Swedish Bikini Team unterliegt im Derby

Frauen,Bayernliga,Derby
Datum: 09.11.2015 - Von: EE

Eine gute Hälfte reichte nicht für die Damenmannschaft des HC Erlangen gegen die Routiniers der TS Herzogenaurach.

 

Zahlreiche Erlanger Schlachtenbummler hatten den Weg in die Schuhstadt gefunden und sorgten von Anfang an für grandiosen Rückhalt der Damen um Trainer Ehrich. Erlangen ging früh in Führung und riss mit druckvollen Kombinationen immer wieder Lücken in die defensiv gestaffelte Abwehr der Gastgeberinnen, die zunächst nur über die kraftvolle Linkshänderin Alexa Dodan zu Toren kamen.

 

Herzogenaurach nutzte eine kurze unkonzentrierte Phase der Gäste zum Ausgleich und ging mit 6:4 in Führung. Nach der fälligen Auszeit sah Ehrich sein Team wieder konzentrierter und in der Abwehr besser auf die wuchtige Linkshänderin eingestellt. Erlangen glich aus und übernahm kurz vor Halbzeitpfiff sogar wieder die Führung (11:12).

 

Alles schien nach Plan zu verlaufen für das Swedish Bikini Team, doch in der zweiten Hälfte zeigten die HClerinnen Nerven. Der Druck auf die Abwehr konnte nicht aufrecht erhalten werden, Kreuzungen und Laufwege verpufften und Pässe fanden keine durchbruchsbereiten Mitspielerinnen, sondern das Seitenaus oder die Arme einer Gegenspielerin.

 

Nur fünf magere Tore erzielten Peters & Co. noch im zweiten Durchgang, der von einer Verletzung der in den letzten Spielen stark aufspielenden Barbara Nübel überschattet wurde. Die restlichen Akteurinnen mühten sich, wie der weiterhin lautstarke Support der Erlanger Fans, vergeblich. Am Ende kam Herzogenaurach sogar noch zu einigen Kontern gegen die entnervten Erlanger Angreiferinnen, die Mannschaften trennten sich 25:17.

 

In der spielfreien Woche soll das Erlebte nun aufgearbeitet werden, damit im bereits nächsten Derby, gegen die HG Zirndorf, der Ball wieder wie gewohnt in die Maschen findet.

 

#swedishbikiniteam: Kira Knauer, Vera Vierheilig (beide Tor); Laura Brockschmidt, Daniela Franze (1), Julia Friedl (1), Kristin Lang, Barbara Nübel (2), Franziska Peschko (1), Viktoria Peters (3), Franziska Schindler (1), Amelie Theobald (1), Mona Walzik (4/2), Christine Zimmermann (3)

 

Offizielle: Elmar Ehrich

 

Spielfilm: 0:2, 1:3, 4:4, 6:4, 6:6, 8:8, 11:9, 11:12 (Halbzeitstand), 12:12, 14:12, 18:13, 19:16, 20:17, 25:17 (Endstand)

 

7m: HC Erlangen 2/4, Herzogenaurach 6/6

 

 


Newsletter

Veranstaltungen, Ankündi-gungen und vieles mehr!
Immer gut informiert.

Hauptsponsor:
KDE
HC-Börse
Praktikumsstellen bei KDE Transport GmbH, Frauenaurach

KDE bietet Schülern gerne die Möglichkeit, ihr Schulpraktikum zu absolvieren. Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an info@kde-kurier.de.

weiterlesen